Dimension stadt und raum Nr 67 Axe 1

Metropolregionen und Städte in der globalisierten Wirtschaft Dimension villes & territoires n°67

Anknüpfend an die vorausschauenden Untersuchungen der ADEUS beleuchtet diese in Koproduktion mit dem SCOTERS entstandene Nummer den Platz von Metropolregionen in einer globalisierten Wirtschaft. Im Mittelpunkt steht die Debatte des Spezialisten für Gebietsdynamik Pierre Veltz mit den Akteuren unserer Region. In der Diskussion wurde deutlich, dass unser Gebiet in vielerlei Hinsicht bereits für die Mitwirkung an einer positiven Globalisierung gerüstet ist und wie wichtig es dabei ist, von den Lebensgewohnheiten der Menschen auszugehen: „Viele Bürger wohnen zwar auf dem Dorf, aber ihr Leben spielt sich im ganzen Gebiet ab.“ Damit dieses Zusammenwirken gelingt, müssen wir eine Reihe von Voraussetzungen schaffen: neue Beziehungen zwischen den zentralen Lebensorten benachbarter Gebiete, gemeinsame Projekte, Berücksichtigung des gesellschaftlichen Wandels, neue Formen der Zusammenarbeit und Demokratie.

Robert Herrmann,
Präsident der ADEUS

  • Metropolregionen und Städte in der globalisierten Wirtschaft

    Download
    Dimension stadt und raum Nr 67
    PDF | 6.4 MB

Sur le même thème

Schéma de coopération transfrontalière de l'Eurométropole de Strasbourg
Axe 3

Schéma de coopération transfrontalière de l'Eurométropole de Strasbourg

Feuille de route

En adoptant son Schéma de coopération transfrontalière, l’ Eurométropole de Strasbourg prend pleinement en compte la composante transfrontalière de son territoire et affirme l’adoption d’une vision à 360° sur tous ses niveaux d’intervention. Les enjeux ne manquent pas pour notre territoi ++

LEITBILD FÜR GRENZÜBERSCHREITENDE ZUSAMMENARBEIT DER EUROMETROPOLE STRAßBURG
Axe 3

LEITBILD FÜR GRENZÜBERSCHREITENDE ZUSAMMENARBEIT DER EUROMETROPOLE STRAßBURG SCHÉMA DE COOPÉRATION TRANSFRONTALIÈRE DE LA MÉTROPOLE STRASBOURGEOISE

Grenzüberschreitende Mobilitätworkshop

  Diese Broschüre fasst die Elemente zusammen, die während des Mobilitätsworkshops gesammelt wurden, der vom Eurodistrikt Straßburg-Ortenau, der Eurometropole Straßburg und der ADEUS am 4. Juli 2019 in den Räumen des Eurodistrikts in Kehl im Rahmen der Entwicklung des Leitbildes für grenzüberschr ++

NOTE 280 : ADAPTATION AU DÉRÈGLEMENT CLIMATIQUE
Axe 1

NOTE 280 : ADAPTATION AU DÉRÈGLEMENT CLIMATIQUE

Analyse des îlots de chaleur à l'échelle bas-rhinoise et transfrontalière

L’évolution climatique de ces dernières décennies rend les espaces urbains particulièrement vulnérables aux fortes chaleurs. Sa composition à dominante minérale augmente l’énergie stockée durant la journée, ralentissant considérablement son rafraîchissement pendant la nuit par rapport aux cam ++