Energiearmut: Die Aufwendungen für Heizkosten in den Wohnungen im Departement Bas-Rhin

Die Themenblätter der ADEUS n°202 Axe 1
Habitat/Energie

Energiearmut : Die Aufwendungen für Heizkosten in den Wohnungen im Departement Bas-Rhin Les Notes de l'ADEUS n°202 : Habitat/Energie

Die Energiekosten in Verbindung mit der Wohnung stellen für die Haushalte eine immer größere finanzielle Belastung dar. Unter ihnen verursacht die Heizung den größten Anteil der Kosten. Die Region Elsass liegt – aufgrund der wegen des kühlen Klimas sowie des Zuschnitts und des Alters der Wohnungen hohen Heizkostenrechnungen – nach einer Analyse des INSEE aus dem Jahr 2015 frankreichweit hinsichtlich der Ausgaben für die Heizung an achter Stelle. Angesichts der wachsenden Armut der Haushalte ist es für die Haushalte wie für die staatlichen Entscheidungsträger von entscheidender Bedeutung, die Risikofaktoren genau zu verstehen.

Die von der ADEUS im Jahr 2014 durchgeführten Untersuchungen ermöglichten die Aufstellung einer Typologie derjenigen Gebiete im Departement Bas-Rhin, die besonders anfällig für Energiearmut sind. Durch die Auswertung der Daten zum Energieverbrauch, die in jedem Jahr von der ASPA für die Beobachtung der Luftreinhaltung im Rahmen der regionalen Klimakonferenz „Conférence régionale de l’Énergie et de l’Atmosphère“ (CREA) im Elsass erhoben werden, ist es nunmehr möglich, diese ersten Erkenntnisse mit dem Energieverbrauch der Haushalte für die Heizung zu vergleichen und die Gebietsanalyse zu verfeinern.

  • Energiearmut: Die Aufwendungen für Heizkosten in den Wohnungen im Departement Bas-Rhin

    Download
    Themenblätter der ADEUS 202: Habitat/En
    PDF | 2.7 MB

Sur le même thème

Vers des réseaux d'énergie efficients : Le rôle de la planification territoriale
Axe 1

Les Notes de l'ADEUS n°231 : énergie

Vers des réseaux d'énergie efficients : Le rôle de la planification territoriale

Les réseaux de distribution (électricité, gaz, chaleur) acheminent l’énergie depuis les sites de production vers des lieux de consommation, et permettent d’assurer l’équilibre du système énergétique en mettant en adéquation l’offre et la demande en énergie. En effet, la planification impact ++

Observatoire local des loyers du Bas-Rhin, Résultat 2016
Axe 1

Observatoire local des loyers du Bas-Rhin, Résultats 2016

Engagée depuis de nombreuses années dans les questions d’observation des loyers du parc privé, l’Agence de développement et d’urbanisme de Strasbourg (ADEUS) a été désignée par ses partenaires, fin 2012, pour mettre en place l’Observatoire Local des Loyers (OLL), porté par le Ministère du ++

Métroscope : 50 indicateurs clés pour les métropoles françaises
Anderen

Métroscope

50 indicateurs clés pour les métropoles françaises

50 indicateurs originaux, s’appuyant sur des statistiques nationales et des données collectées sur les territoires, rendent compte des dynamiques métropolitaines, de la qualité de vie et de la cohésion sociale, de l’attractivité et du rayonnement de ces quinze métropoles françaises, en associant ++

abgelegt unter: